Schliessen(oder ESC)

Autarke Fotowebcam



Fotowebcam AutarkAutarke Fotowebcam

Diese Fotowebcam wird zu 100% mit Sonnenenergie betrieben. Treffen Sonnenstrahlen auf das Photovoltaik-Modul wird die Batterie über den Laderegler geladen. Damit die Kameras auch Nachts und in Schlechtwetterperioden Bilder liefern haben wir über mehrere Jahre einen ausgeklügelten Sleep-Mechanismus auf Microcontrollerbasis entwickelt. Alle notwendigen Geräte (Kamera, Steuerrechner, Richtfunk, Heizung) werden im Gegensatz zur Standard-Fotowebcam zwischen den Bildern in einen Tiefschlaf versetzt. Um Schäden am Steuerrechner und Richtfunk zu vermeiden, werden diese Geräte vorher rechtzeitig runtergefahren. Mit dieser Maßnahme wird der durchschnittliche Gesamtverbrauch (inkl. Richtfunk!) auf etwa 1 Watt gedrückt. Sollte die Kapazität der Batterie einmal zur Neige gehen kann Energie eingespart werden, in dem das Bildintervall verlängert wird. Dies alles von der Ferne zu steuern, war die Schlüsselstelle in der Entwicklung dieses Systems. Da der Steuerrechner in der Regel nur sehr kurz im durch Richtfunk angebundenen Netzwerk hängt, haben wir im Normalfall keine Möglichkeit auf diesen von der Ferne zuzugreifen. Wird jedoch aufgrund Scheibenbeschlag oder für eine Fehlersuche ein Fernwartungstunnel (SSH) benötigt, haben wir die Möglichkeit über eine Schnittstelle am Webcamserver ein begrenztes Wartungsfenster zu öffnen. Dieses wird benötigt, um beispielsweise die Heizung einzuschalten, oder im Fehlerfall auf Fehlersuche zu gehen.

Hinweis: Die Webcam befindet sich in einem im Normalfall unbeheizten und wasserdichten Gehäuse und ist den Elementen völlig ausgesetzt. Bei großen Temperaturdifferenzen kann es aufgrund Druckunterschiede zwischen Gehäuse und Außenluft zu Kondenswasser an der Sichtscheibe kommen. Die Gehäuse sind so aufgebaut, dass sich der Druck möglichst schnell wieder ausgleicht und die Scheibe frei wird. In Ausnahmefällen kann dies auch mal etwas länger dauern.

Freistehende Fotowebcam mit autarker Energieversorgung

Autarke Fotowebcam
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Rottau

Fotowebcam Rottau
Motiv: Blick vom Hoderhof über Rottau und die Kendlmühlfilze in Richtung Chiemsee
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 575m
Ausrichtung: Norden

Außentemperatur: 1.6°C (07:40 Uhr)
Aktivierungsdatum: 09.11.2018
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Markt Grassau / Hoderhof

Weitere Informationen zur Fotowebcam Rottau (Grassau im Chiemgau)


Die Fotowebcam befindet sich am Hoderhof in Rottau. Der Blick zeigt in Richtung Nordosten. Vom Hoderhof bietet sich ein toller Ausblick über das Dorf Rottau (Markt Grassau) und die Kendlmühlfilzen in Richtung Chiemsee. Die Kendlmühlfilzen ist das größte, zusammenhängende Hochmoor in Bayern. Der Hügel im Bild ist der Westerbuchberg. Eine Gletscherendmoräne vom Achentalgletscher aus der letzten Eiszeit. Die Webcam wurde in bester Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Grassau und dem Hoderhof realisiert.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Staffn-Alm

Fotowebcam Staffn-Alm
Motiv: Blick über die Staffn-Alm und das Achental
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1140m
Ausrichtung: Osten
Außentemperatur: 1.3°C (08:20 Uhr)
Aktivierungsdatum: 31.05.2018
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Standardobjektiv
Strom- und Internetversorgung: Solarenergie / Terra-HD Platine / WLAN-Link Gemeindegebiet Grassau
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse
Webcam-Partner: Gemeinde Marquartstein

Weitere Informationen zur Fotowebcam Staffn-Alm

Die Fotowebcam befindet sich etwa 100 Höhenmeter oberhalb der Bergstation der Hochplattenbahn mit der Staffn-Alm. Montiert ist die Kamera an einem Baum mit herrlichem Blick über das Almengebiet und das Untere Achental. Unten im Tal befinden sich die Gemeinden Marquartstein und Grassau. Dahinter sind Hochgern, Hochlerch und Schnappenberg mit Schnappenkapelle zu erkennen. Die Kamera wird absolut autark mit Sonnenenergie betrieben. Die Netzwerkanbindung erfolgt über WLAN-Richtfunk mit Basis im Gemeindegebiet von Grassau. Die Länge der WLAN-Richtfunkstrecke beträgt 4 km.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Hochwald


Fotowebcam Hochwald-West
Motiv: Blick vom Hochwaldturm im Zittauer Gebirge
Gebiet: Zittauer Gebirge / Landkreis Görlitz (Sachsen)
Standorthöhe: 750m
Ausrichtung: Westen

Temperatur im Gehäse: 0.0°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 24.06.2018
Kamera: Canon EOS 1200 D + 10-18mm Weitwinkelobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Hochwaldwetter / HVOZD.net

Weitere Informationen zur Fotowebcam Hochwald im Zittauer Gebirge


Unsere zweite Fotowebcam in Sachsen. Das Zittauer Gebirge befindet sich im Südosten von Sachsen und wird häufig als das kleinste Mittelgebirge in Deutschland bezeichnet. Die Webcam befindet sich auf dem im Jahr 1892 errichteten sowie 25m hohen Hochwaldturm und zeigt eine der schönsten Aussichten im Zittauer Gebirge. Der Blick der Webcam geht Westen in Richtung Tschechien mit dem Dorf Krompach im Vordergrund. Der spitze Berg in Bildmitte ist die Lausche. Die höchste Erhebung im Zittauer Gebirge. Die Webcam wurde mit Unterstützung durch Thomas Kupsch (Hochwaldwetter) und Miroslav Müller (www.hvozd.net) errichtet. Miroslav Müller stellt auch die Strom- und Netzwerkanbindung für die Fotowebcam zur Verfügung.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Hochwald

Fotowebcam Hochwald-Nord
Motiv: Blick vom Hochwaldturm im Zittauer Gebirge
Gebiet: Zittauer Gebirge / Landkreis Görlitz (Sachsen)
Standorthöhe: 750m
Ausrichtung: Nordosten

Außentemperatur: -2.7°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 25.05.2018
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Standardobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Hochwaldwetter / HVOZD.net

Weitere Informationen zur Fotowebcam Hochwald im Zittauer Gebirge


Unsere erste Fotowebcam in Sachsen. Das Zittauer Gebirge befindet sich im Südosten von Sachsen und wird häufig als das kleinste Mittelgebirge in Deutschland bezeichnet. Die Webcam befindet sich auf dem im Jahr 1892 errichteten sowie 25m hohen Hochwaldturm und zeigt eine der schönsten Aussichten im Zittauer Gebirge. Der Blick der Webcam geht nach nach Norden und zeigt den im Talkessel gelegenen Kurort Oybin mit gleichnamigen Berg sowie Burg- und Klosterruine sowie das Vorland des Zittauer Gebirges. Ebenso ist die Stadt Zittau und bei guter Sicht die Landeskrone bei Görlitz (ca. 37km entfernt) zu sehen. Der Hochwaldturm befindet sich direkt im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechen. Im Hauptbildbereich Deutschland, im rechten Bildbereich Polen. Direkt am Hochwald verläuft die Grenze zu Tschechien. Die Webcam wurde mit Unterstützung durch Thomas Kupsch (Hochwaldwetter) und Miroslav Müller (www.hvozd.net) errichtet. Miroslav Müller stellt auch die Strom- und Netzwerkanbindung für die Fotowebcam zur Verfügung.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Ruhpolding-Eggerschneid

Fotowebcam Ruhpolding-Eggerschneid
Motiv: Blick vom Aussichtspunkt Eggerschneid über den Ruhpoldinger Talkessel
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1060m
Ausrichtung: Osten

Außentemperatur: -0.5°C (08:20 Uhr)
Aktivierungsdatum: 30.04.2018
Kamera: Canon EOS 1100 D + 10-22mm Weitwinkelobjektiv
Strom- und Internetversorgung: Solarenergie / Terra-HD Platine / WLAN-Link Ruhpolding
Gehäuseausführung: Edelstahgehäuse

Webcam-Partner: Ruhpolding / Ruhnet

Weitere Informationen zur Fotowebcam Ruhpolding-Eggerschneid


Die Fotowebcam wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ruhpolding und dem Netzwerkspezialisten Ruhnet aus Ruhpolding umgesetzt. Die Fotowebcam wird durch ein 50 Watt Solarmodul und eine 50Ah Batterie autark betrieben. Die Internetverbindung wird mittels WLAN-Richtfunk realisiert. Die Fotowebcam befindet sich auf der sogenannten Eggerschneid. Die Eggerschneid ist ein beliebter Aussichtspunkt auf 1060m und bietet einen wunderbaren Ausblick über den Talkessel von Ruhpolding mit Rauschberg im Hintergrund. Noch weiter hinten befindet sich das Hochstaufenmassiv. Die notwendige Hardware wurde an einer Felsennase im absturzgefährdeten Gelände angebracht. Die komplette Hardware wurde zuvor auf anstrengende Weise (leichtes Klettergelände) hochgetragen. Die Montage mit so einem Team war eine wahre Freude und hat sich gelohnt!

Fotowebcam Eggerschneid Montage
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Prienavera

Fotowebcam Prienavera
Motiv: Blick vom Rutschenturm im Prienavera
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 527m
Ausrichtung: Südosten

Außentemperatur: 2.7°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 13.04.2018
Kamera: Canon EOS 1100 D + 10-18mm Weitwinkelobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Prienavera

Weitere Informationen zur Fotowebcam Prienavera


Die Fotowebcam befindet sich oben am Rutschenturm des Prienavera in Prien am Chiemsee und ersetzt eine altbekannte Webcam. Um das atemberaubende Panorama im vollen Umfang einfangen zu können kommt ein Weitwinkelobjektiv (10mm) zum Einsatz. Der Blick reicht so vom Schloss Herrenchiemsee (linker Bildrand) über den Chiemsee mit Hochfelln und Hochgern im Hintergrund. Am rechten Bildrand ist die Kampenwand gut zu erkennen.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Bergsteigerdorf Sachrang

Fotowebcam Bergsteigerdorf Sachrang
Motiv: Blick auf den traditionellen Ortskern von Sachrang (Gemeinde Aschau im Chiemgau)
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 780 m
Ausrichtung: Südost

Außentemperatur: -1.9°C (08:20 Uhr)
Aktivierungsdatum: 01.11.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: Solarenergie / Terra-HD Platine / WLAN Link Sachranger Hof
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Gemeinde Aschau im Chiemgau / Sachranger Hof

Weitere Informationen zur Fotowebcam Sachrang


Die Fotowebcam ist am freistehenden Mast im Sachranger Ortsteil Mitterleiten angebracht. Das Hauptmotiv ist das idyllische Dorf Sachrang mit der Barock-Kirche St. Michael. Seit 2017 darf sich Sachrang sogar Bergsteigerdorf nennen. Das Motiv diente auch schon in zahlreichen Filmen und Verfilmungen als Kulisse. Im Winter übrigens hält sich in Sachrang aufgrund der besonderen geographischen Lage die bodennahe Kaltluft recht gut. Aufgrund dieser Tatsache können sich im Vergleich zum Alpenvorland mehrere Schneeschichten aufbauen. Sachrang zählt wohl zu den wahren "Schneelöchern" in den Ostalpen. Im Hintergrund befindet sich der Zahme Kaiser. Rechts davon ist das Tiroler Inntal. Hinter Sachrang beginnt unmittelbar das Land Tirol (Österreich).
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Sachrang-Loipe

Fotowebcam Sachrang-Loipe
Motiv: Blick auf die Sachranger Loipe (Gemeinde Aschau im Chiemgau)
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 750 m
Ausrichtung: Südwest

Außentemperatur: -0.6°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 27.01.2018
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Verkehrsverein Sachrang / Ferienwohnungen Bergerhof

Weitere Informationen zur Fotowebcam Sachrang-Loipe


Die Fotowebcam ist im nördlichen Gemeindebereich von Sachrang (Gemeinde Aschau im Chiemgau) am Bergerhof (Ferienwohnungen) montiert. Die Kamera dient im Winter besonders gut zur Einschätzung der Schneebedingungen auf der Loipe.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Aschau im Chiemgau-Fellerer

Fotowebcam Aschau-Fellerer
Motiv: Blick vom Ortsteil Fellerer auf Aschau im Chiemgau
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 660 m
Ausrichtung: Südost

Außentemperatur: -1.3°C (08:20 Uhr)
Aktivierungsdatum: 27.11.2017
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: Solarenergie / Terra-HD Platine / WLAN Link Kindergarten Aschau
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Gemeinde Aschau im Chiemgau / Schuster am Fellerer

Weitere Informationen zur Fotowebcam Aschau-Fellerer


Die Fotowebcam ist auf dem Grundstück der Ferienwohnungen Schuster am Fellerer an einem freistehenden Masten angebracht. Diese Fotowebcam wird vollkommen autark mit Sonnenenergie betrieben. Der Ortsteil Fellerer befindet sich nordwestlich von Aschau und etwas erhöht, was einen traumhaften Blick auf die Gemeinde Aschau im Chiemgau mit der Kampenwand im Hintergrund erlaubt.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Schloss Hohenaschau (Aschau im Chiemgau)

Fotowebcam Hohenaschau
Motiv: Blick vom Schlossturm Hohenaschau auf Aschau im Chiemgau
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 700 m
Ausrichtung: Norden

Außentemperatur: 4.8°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 04.10.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 10-18mm Weitwinkelobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine / WLAN Link Gemeinde Aschau
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Gemeinde Aschau im Chiemgau

Weitere Informationen zur Fotowebcam Schloss Hohenaschau


Die Fotowebcam ist am Schloss Hohenaschau am obersten Fenster des Schlossturms angebracht. Das Blick geht nach Norden über die Gemeinde Aschau im Chiemgau. Da das Schloss Hohenaschau auf einer Anhöhe liegt und der Schlossturm eine beachtliche Höhe hat, ergibt sich eine enorme Höhe über Talgrund. Dies ermöglicht ein einzigartiges Panorama. Um Aschau im vollen Umfang auf das Bild zu bekommen haben wir hier ein Weitwinkelobjektiv verwendet. Die Montage dieser Kamera an diesem denkmalgeschützten Objekt war eine große Herausforderung.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Residenz Heinz Winkler (Aschau im Chiemgau)

Fotowebcam Aschau-Winkler
Motiv: Blick von der Residenz Heinz Winkler über Aschau im Chiemgau
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 620m
Ausrichtung: Norden

Außentemperatur: 2.8°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 21.09.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Gemeinde Aschau im Chiemgau / Residenz Heinz Winkler

Weitere Informationen zur Fotowebcam Aschau-Winkler


Die Fotowebcam ist am Dach der weltweit bekannten Residenz Heinz Winkler angebracht. Der Blick geht nach Südosten über Aschau im Chiemgau und der Kampenwand im Hintergrund. Im rechten Bildbereich befindet sich das Schloss Hohenaschau.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Cafe Pauli (Aschau im Chiemgau)

Fotowebcam Aschau-Cafe Pauli
Motiv: Blick vom Cafe Pauli auf Aschau und Priental
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 620m
Ausrichtung: Norden

Außentemperatur: 1.9°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 17.02.2018
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Cafe Pauli / Gemeinde Aschau im Chiemgau

Weitere Informationen zur Fotowebcam Cafe Pauli (Aschau im Chiemgau)


Die Fotowebcam ist am Cafe Pauli im Aschauer Ortsteil Höhenberg montiert. Vom Cafe Pauli aus bietet sich einem ein wunderbarer Blick auf die Gemeinde Aschau im Chiemgau mit Priental und Schloss Hohenaschau.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Stadt Traunstein

Fotowebcam Traunstein
Motiv: Blick über das Zentrum der Stadt Traunstein
Gebiet: Trauntein / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 598 m
Ausrichtung: Süd

Außentemperatur: 1.5°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 16.12.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: Netzteil / Terra-HD Platine / 5Ghz-WLAN Richtfunk
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Stadt Traunstein

Weitere Informationen zur Fotowebcam Traunstein


Blick über das Zentrum der Kreisstadt Traunstein in die Chiemgauer Alpen. Am linken Bildrand Hochfelln, rechts daneben Hochgern. Weiter rechts das Achental. Die Kirche in der Mitte ist die Stadtpfarrkirche St. Oswald. Der auffällige Turm links neben der Jacklturm. Um das Motiv möglichst realitätsnah zu gestalten wurde das Objektiv auf 35mm Brennweite eingestellt. Dadurch kann es etwas häufiger zu Bewegungsunschärfe durch Wind kommen als in der Weitwinkeleinstellung.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Mittenwald-Ferienwohnung Haas

Fotowebcam Mittenwald
Motiv: Blick über Mittenwald zum Wetterstein und Alpspitze
Gebiet: Karwendel / Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Standorthöhe: 960 m
Ausrichtung: West

Außentemperatur: 2.0°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 17.10.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Polycarbonatgehäuse

Webcam-Partner: Ferienwohnung Haas Mittenwald

Weitere Informationen zur Fotowebcam Mittenwald-Fewo Haas


Die Fotowebcam befindet sich bei der Ferienwohnung Haas in Mittenwald. Der Blick geht direkt über das Zentrum von Mittenwald nach Westen. Der markante Berg im Vordergund ist der Wetterstein. Rechts dahinter versetzt ist die Alpspitze zu erkennen. Besonders zu den Dämmerungszeiten, wenn die Lichter in Mittenwald angehen, erwarten wir stimmungsvolle Bilder.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Ruhpolding-Rauschberg

Fotowebcam Rauschberg
Motiv: Blick von der Bergstation der Rauschbergbahnen nach Nordwesten in Richtung Chiemsee und Alpenvorland
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1650 m
Ausrichtung: Nordwest

Außentemperatur: -1.1°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 12.09.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Gehäuseausführung: Edelstahl

Webcam-Partner: Ruhnet / Rauschbergbahn

Weitere Informationen zur Fotowebcam Ruhpolding-Rauschberg


Die Fotowebcam befindet sich direkt in der Einfahrtshalle an der Bergstation der Rauschbergbahn. Die Blickrichtung ist Nordwesten. Das Dorf im Vordergrund ist Ruhpolding. Gegenüber ist sehr gut der Hochfelln zu erkennen. Dahinter befindet sich das Alpenvorland mit dem Chiemsee. Diese Fotowebcam ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ruhnet aus Ruhpolding und Terra-HD. Vielen Dank an die Rauschbergbahn für die Erledigung der Vorarbeiten und die Bereitstellung des Standortes.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Marquartstein-Märchenpark


Fotowebcam Märchenpark
Motiv: Blick vom Restaurant Jägerwinkel auf den Marquartsteiner Märchenpark mit Sommerrodelbahn und Hochplatte im Hintergrund
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 585 m
Ausrichtung: Südwesten

Außentemperatur: 2.4°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 01.07.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine

Webcam-Partner: Märchenpark Marquartstein

Weitere Informationen zur Fotowebcam Marquartstein-Märchenpark


Die Fotowebcam befindet sich an der Gastwirtschaft Jägerwinkel in Marquartstein mit direktem Blick auf den Marquartsteiner Märchenpark. Direkt im Vordergrund befindet sich die bekannte Sommerrodelbahn und ein Wildgehege. Der Berg direkt im Hintergrund ist die 1587m hohe Hochplatte. Rechts daneben der Friedenrath mit seinem Felsenkopof (1432m). Eigentümer und Betreiber der Fotowebam ist der Märchenpark Marquartstein.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Hochfelln-Alpen

Fotowebcam Hochfelln-Süd
Motiv: Blick von der Bergstation der Hochfelln-Seilbahn nach Süden in Richtung Alpenhauptkamm
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1674 m
Ausrichtung: Süden

Außentemperatur: -1.3°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 29.04.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 10-22mm Weitweinkelobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine

Webcam-Partner: Hochfelln Seilbahnen / Luftkurort Bergen / RuhNet

Weitere Informationen zur Fotowebcam Hochfelln-Chiemsee


Die Fotowebcam befindet sich am Gebäude der Bergstation der Hochfellnseilbahn und ersetzt eine Netzwerkkamera, welche demontiert wurde. Um ein möglichst umfangreiches Bild zu generieren wird ein Weitwinkelobjektiv in der Brennweiteneinstellung 10mm eingesetzt. Das Bild zeigt nach Süden in Richtung Alpenhauptkamm. Die Berchtesgadener Alpen, Loferer Steinberge, Sonntagshorn und der Großvenediger sind bei guten Sichtverhältnissen klar zu erkennen. Bei der Kamera befindet sich ein einfacher Temperatursensor zur Aufzeichnung und Einblendung der Temperaturdaten. Der Sensor ist weite Teile des Tages der Sonne ausgesetzt und zeigt in diesem Zeitraum viel zu hohe Werte an. Eine Gewähr für Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Ein großer Dank an das Team der Hochfellnseilbahn für die perfekte Unterstützung, sowie an die Gemeinde Bergen für ihr Vertrauen in unsere Technik.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Grassau-Infomax

Fotowebcam Grassau-infomax
Motiv: Blick vom Büro der Internetagentur infomax über das idyllische Zentrum der Marktgemeinde Grassau zum Wilden Kaiser, Hochplatte und Friedenrath.
Gebiet: Achental / Alpenrand / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 544 m
Ausrichtung: Westen

Außentemperatur: 0.6°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 04.05.2016
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung / Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Webcam-Partner: Agentur infomax

Weitere Informationen zur Fotowebcam Grassau-Südwest


Die Fotowebcam befindet sich an einer Dachgaube am Büro der Internetagentur infomax in Grassau. Der Blick geht über das idyllisch gelegene Zentrum der Marktgemeinde zum Wilden Kaiser (links im Hintergrund), Hochplatte und Friedenrath. An diesem Standort existierte bereits längere Zeit eine Netzwerkkamera. Da diese in Sachen Bildqualität nicht mehr den Erwartungen entsprach hat sich infomax für eine Fotowebcam entschieden. Der Qualitätsunterschied war sofort recht deutlich zu sehen. Der Umstieg auf die Fotowebcam-Technik gestaltet sich meistens sehr einfach, da in den meisten Fällen (wie auch hier) das bereits existierende Kabel weitergenutzt werden kann. Herzlichen Dank an die Internetagentur infomax für ihr Vertrauen in unsere Technik.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Grassau

Fotowebcam Grassau-Hochplatte
Motiv: Blick auf die Marktgemeinde Grassau und in's Achental. Zu erkennen sind Hochplatte und Friedenrath, sowie der Wilde Kaiser im Hintergund.
Gebiet: Achental / Alpenrand / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 542 m
Ausrichtung: Süden

Außentemperatur: 1.8°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 02.05.2017
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: PoE / Terra-HD Platine
Internetversorgung: Mobilfunk (LTE)

Webcam-Partner: Markt Grassau

Weitere Informationen zur Fotowebcam Grassau-Südwest


Die Fotowebcam befindet sich im Grassauer Ortsteil Moosbach und dient als Ergänzung zur bereits bestehenden Fotowebcam am gleichen Standort. Der Blick geht nach Südwesten zum Kirchturm der Marktgemeinde Grassau und in das Achental mit Hochplatte und Friedenrath, sowie dem Wilden Kaiser im Hintergrund. Eigentümer und Betreiber der Kamera ist die Marktgemeinde Grassau im Achental. Die Fotowebcam wurde mithilfe der Feuerwehr Grassau am Giebel eines Bauernhofes am Rande der Kendlmühlfilzen montiert. Frau Lindlacher von der Touristinformation hat sich sehr stark für diese Technik eingesetzt und den Standort ausfindig gemacht. Vielen Dank dafür! Danke auch an die Feuerwehr Grassau für die Geduld bei der Montage der Kamera, sowie an die Familie Ramm und dem für die Bereitstellung des Standortes samt Stromanschluss. Die Internetverbindung wird über das LTE-Mobilfunknetz hergestellt. Die Temperaturdaten werden durch einen einfachen, direkt am Webcamgehäuse angebrachten Temperatursensor ermittelt. Eine Gewähr für die Richtikgeit wird nicht übernommen. Der Sensor ist je nach Sonnenstand der Sonne ausgesetzt und wird in diesem Zeitraum zu hohe Werte liefern.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Ramsau-Hintersee

Fotowebcam Ramsau-Hintersee
Motiv: Blick auf den Hintersee. Im Hintergrund links der Hohe Göll, rechts das Hochkaltermassiv mit Blaueishütte
Gebiet: Berchtesgadener Alpen
Seehöhe: 795 m
Ausrichtung: Osten

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 17.11.2016
Kamera: Canon EOS 1200 D + Weitwinkelobjektiv
Stromversorgung: PoE
Internetversorgung: 5 GHz-WLAN-Richtfunk

Webcam-Partner: Ferienwohnungen Haus am See

Weitere Informationen zur Fotowebcam Ramsau-Hintersee


Die Fotowebcam befindet sich am hauseigenen Steg der Ferienwohnungen Haus am See. Dieser Steg bietet eine phantastische Aussicht direkt auf die Wasseroberfläche des Hintersees in Ramsau im Nationalpark Berchtesgaden. Das Bergmassiv links im Hintergund ist der Hohe Göll, der markante Bergzug rechts ist das Hochkaltermassiv mit Blaueisgletscher (nicht direkt sichtbar) und Blaueishütte. Die Fotowebcam ist mit einem Superweitwinkelobjektiv ausgestattet und auf 10mm Brennweite eingestellt. Die Internetverbindung wird per WLAN-Richtfunk hergestellt. Die Kamera befindet sich nur etwa einem Meter über dem Seespiegel! Dies wird für ganz außergewönliche Stimmungen sorgen. Das System wurde am 17. November 2016 aktiviert. Vielen Dank an Herr Axel Hörmann (Ferienwohnungen Haus am See) für sein Vertrauen in die Fotowebcam-Technik.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Bernau-Hittenkirchen

Fotowebcam Bernau-Hittenkirchen
Motiv: Blick über den Bernauer Ortsteil Hittenkirchen zum Chiemsee mit der Herreninsel. Rechts die Chiemgauer Alpen.
Gebiet: Chiemgau / Chiemsee / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 655 m
Ausrichtung: Osten

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 22.10.2016
Kamera: Canon EOS 1100 D + Superweitwinkelobjektiv
Stromversorgung: 230V Netzversorgung mit Spannungswandlern
Internetversorgung: 2,4 GHz-WLAN-Richtfunk

Webcam-Partner: Bernau am Chiemsee / Internetportal Hittenkirchen

Weitere Informationen zur Fotowebcam Bernau-Hittenkirchen


Die bereits 2. Fotowebcam in der Gemeinde Bernau am Chiemsee wurde an einem erhöht gelegenen Wasserbehälter im Ortsteil Httenkirchen montiert. Direkt daneben befindet sich ein bekannter Aussichtspunkt zum Chiemsee mit Parkplatz. Um die volle Schönheit des Platzes mit Chiemsee und Chiemgauer Alpen erfassen zu können, fiel hier die Entscheidung auf ein Weitwinkelobjektiv. Der Blick geht dabei über den Bernauer Ortsteil Hittenkirchen zum Chiemsee mit der Herreninsel. Im rechten Bildbereich sind (von links nach rechts) das Hochstaufenmassiv, der Hochfelln und der Hochgern zu erkennen. Die Internetverbindung wird durch eine WLAN-Richtfunkstrecke mit Basis in Hittenkirchen realisiert. Ein großes Dankeschön an Herrn Osterhammer (Marketing Gemeinde Bernau am Chiemsee) für sein Vertrauen in unsere Technik. Auch die Kamerastandorte wurden von Herrn Osterhammer sorgfältig ausgewählt und organisiert. Ein großes Dankeschön auch an Herrn Franz Thalhammer (www.hittenkirchen.de) für seine sehr fachmännische Hilfe bei der Montage des Systems sowie für seine private WLAN-Richtfunkstrecke. Ohne Herrn Thalhammer hätte dieser Standort bei weitem nicht so schnell erschlossen werden können!
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Bernau am Chiemsee

Fotowebcam Bernau-Chiemsee
Motiv: Blick von Bergham über die Gemeinde Bernau sowie zum Chiemsee mit Herren- und Fraueninsel.
Gebiet: Chiemgau / Chiemsee / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 600 m
Ausrichtung: Norden

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 13.10.2016
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: 230V Netzversorgung mit Spannungswandlern
Internetversorgung: 5 GHz-WLAN-Richtfunk

Webcam-Partner: Bernau am Chiemsee

Weitere Informationen zur Fotowebcam Bernau am Chiemsee


Die Fotowebcam befindet sich im Bernauer Ortsteil Bergham. Auf dem Bild erkennt man die Gemeinde Bernau sowie den Chiemsee mit der Herreninsel im Vordergrund und der Fraueninsel rechts daneben. Die Internetverbindung wurde per WLAN von der Touristinfo in Bernau realisiert. Eigentümer und Betreiber der Kamera ist die Gemeinde Bernau am Chiemsee. Vielen Dank an Christoph Osterhammer von der Touristinfo für die sehr gute Zusammenarbeit und das Vertrauen in unsere Technik. Auf Wunsch der Gemeinde Bernau läuft die Kamera im 20 Minuten-Rhytmus.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Hochfelln-Mittelstation

Fotowebcam Hochfelln-Bründling
Motiv: Blick von der Hochfelln-Mittelstation über Bründling zum Hochfellngipfel.
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1080 m
Ausrichtung: Westen

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 09.10.2016
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE

Webcam-Partner: Hochfelln Seilbahnen / Luftkurort Bergen / RuhNet

Weitere Informationen zur Fotowebcam Hochfelln-Mittelstation


Blick von der Mittelstation der Hochfelln-Seilbahnen (1080m) in Richtung Westen mit leicht nördlichen Einschlag zum Gipfel des Hochfellns (1674m). Die Kamera wurde am 09.10.2016 in bester Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bergen und der Hochfellnseilbahn realisiert. Im mittleren Bildbereich ist die Skipiste zu erkennen, sowie die Bründling Alm auf etwa halber Höhe. Besonders im Winter dienen die hochauflösenden Bilder unter anderem auch zur besseren Beurteilung der Schneesituation. Die sehr stabile und schnelle Internetverbindung stammt vom Rauschberg (Zwischenstation Hochfellngipfel) und wurde von der Firma ruhnet aus Ruhpolding eingerichtet. Die Strom- und Internetversorgung der Webcam wird durch ein etwa 60 Meter langes Netzwerkkabel bewerkstelligt (PoE). Die Temperaturdaten werden von einem Sensor am Webcamgehäuse erfasst. Der Sensor ist ungeschützt und zeigt bei direkter Sonneneinstrahlung einen zu hohen Wert an. Für die Richtigkeit der Temperaturdaten kann daher keine Richtigkeit gewährleistet werden.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Grassau

Fotowebcam Grassau-Hochgern
Motiv: Blick auf die Marktgemeinde Grassau und in's Achental. Zu erkennen sind außerdem Hochgern und Schnappenkirche.
Gebiet: Achental / Alpenrand / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 540 m
Ausrichtung: Süden

Außentemperatur: 3.1°C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 13.09.2016
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: 230V Netzversorgung mit Spannungswandlern
Internetversorgung: Mobilfunk (LTE)

Webcam-Partner: Markt Grassau

Weitere Informationen zur Fotowebcam Grassau


Die Fotowebcam befindet sich im Grassauer Ortsteil Moosbach. Der Blick geht nach Süden auf die Marktgemeinde Grassau und in das Achental mit Hochgern und Schnappenkirche. Eigentümer und Betreiber der Kamera ist die Marktgemeinde Grassau im Achental. Die Fotowebcam wurde mithilfe der Feuerwehr Grassau am Giebel eines Bauernhofes am Rande der Kendlmühlfilzen montiert. Frau Lindlacher von der Touristinformation hat sich sehr stark für diese Technik eingesetzt und den Standort ausfindig gemacht. Vielen Dank dafür! Danke auch an die Feuerwehr Grassau für die Geduld bei der Montage der Kamera, sowie an die Familie Ramm für die Bereitstellung des Standortes samt Stromanschluss. Eventuell wird der Blickwinkel in Zukunft noch in Richtung Südwesten anstatt Südosten verändert. Vorher muss jedoch noch etwas Buschwerk entfernt werden. Novum dieser Fotowebcam: Erstmals wird die Internetversorgung über das Mobilfunknetz hergestellt. Bisher sind wir mit dieser Technik sehr zufrieden! Die Temperaturdaten werden durch einen einfachen, direkt am Webcamgehäuse angebrachten Temperatursensor ermittelt. Eine Gewähr für die Richtikgeit wird nicht übernommen. Der Sensor ist je nach Sonnenstand der Sonne ausgesetzt und wird in diesem Zeitraum zu hohe Werte liefern.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Hochfelln-Chiemsee

Fotowebcam Hochfelln-Chiemsee
Motiv: Blick von der Bergstation der Hochfelln-Seilbahn ins Alpenvorland und zum Chiemsee.
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1674 m
Ausrichtung: Nordwesten

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 17.08.2016
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE / Terra-HD Platine

Webcam-Partner: Hochfelln Seilbahnen / Luftkurort Bergen / RuhNet

Weitere Informationen zur Fotowebcam Hochfelln-Chiemsee


Die Fotowebcam befindet sich am Gebäude der Hochfelln-Seilbahn-Bergstation. Der Blick geht dabei über Chiemsee und Chiemgau ins Alpenvorland. Bei guter Fernsicht beträgt die Fernsicht bis zu 220 Kilometer, auch München ist meistens zu sehen. Städte wie Nürnberg und Bamberg könnten zu sehen sein. Ebenso können bei guter Fernsicht Gipfel des Oberpfälzer Waldes und die Tschechische Republik zu sehen sein, Die Kamera mit guter Unterstützung der Hochfelln-Seilbahnen an der Nordwand der Gipfelstation installiert. Die Internetverbindung ist äußerst schnell. Um auch für die Gäste der Seilbahn WLAN zur Verfügung zu stellen, hat der lokale Internetanbieter ruhnet.org eine Richtfunkstrecke ausgehend vom Rauschberg eingerichtet (Luftlinie etwa 10 Kilometer) welche für die Fotowebcam mitgenutzt wird. Danke für die professionelle Zusammenarbeit! Am Gehäuse der Fotowebcam ist ein Temperatursensor integriert. Dieser ist ungeschützt und wird je nach Sonnenstand Sonnenstrahlung abbekommen und zu hoher Werte liefern.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Chiemsee Fraueninsel

Fotowebcam Chiemsee
Motiv: Blick von Gstadt auf den Chiemsee und zur Fraueninsel. Im Hintergrund die Chiemgauer Alpen
Gebiet: Chiemsee / Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 535 m
Ausrichtung: Südosten

Aktivierungsdatum: 13.05.2016
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorung: PoE

Webcam-Partner: Ferienresidenz Chiemseestern / ChiemseeYacht

Weitere Informationen zur Fotowebcam Chiemsee-Fraueninsel


Blick von der Ferienresidenz Chiemseestern in Gstadt nach Südosten auf den Chiemsee und die Fraueninsel mit den Chiemgauer Alpen im Hintergrund. Die Kamera wurde am Abend des 13.05.2016 installiert und am 26.05.2016 feinjustiert. Vielen Dank an Herrn Heistracher von der Ferienresidenz Chiemseestern für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Technik und seine Unterstützung.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Garmisch-Kandahar Lodge

Fotowebcam Kandaharlodge
Motiv: Blick von der Kandahar Lodge in Garmisch auf Zugspitze und Alpspitze.
Gebiet: Wettersteingebirge / Landkreis Garmisch-Partenkirchen
Standorthöhe: 710 m
Ausrichtung: Südwesten

Aktivierungsdatum: 12.03.2016
Kamera: Canon EOS 1200 D + 40 mm Festbrennweite
Stromversorgung: 230V Netzversorgung mit Spannungswandlern
Internetversorgung: LAN

Webcam-Partner: Kandahar Lodge

Weitere Informationen zur Fotowebcam Garmisch-Kandahar Lodge


Ausblick von der Kandahar Lodge in Garmisch-Partenkirchen nach Südwesten. Markante Gipfel sind die Alpspitze und die Zugspitze - der höchste Berg Deutschlands. Die Kamera wurde am 12. März 2016 bei sehr ungünstigen Wetterverhältnissen auf dem Dach der Kandahar Lodge montiert. Zum Einsatz kommt eine Canon EOS 1200D. Im Juni 2016 wurde eine Canon 40 mm (1:2,8) Festbrennweite nachgerüstet, welche besonders nachts atemberaubende Ergebnisse liefert. Erstmals läuft eine Spezialsoftware, um den Fokus der Kamera von der Ferne aus verändern zu können. Eigentümer und Betreiber der Webcam ist die Kandahar Lodge. Ein großes Dankeschön an Johannes Schrallhammer, dem Initiator des Webcam-Projektes sowie seinem ganzen Team von der Kandahar Lodge für die freundliche Unterstützung während der Montage der Kamera.

Die Kandahar Lodge in Garmisch-Partenkirchen
Die im Jahr 2015 komplett neu gestaltete Kandahar Lodge im Herzen von Garmisch verbindet bayerische Gemütlichkeit mit dem Komfort moderner Ferienwohnungen im alpinen Stil für gehobene Ansprüche. Der Name Kandahar geht auf die weltbekannte Abfahrtsstrecke im Ski Weltcup zurück. Die Lodge befindet sich in bester, ruhiger Wohnlage von Garmisch-Partenkirchen. Das Zentrum von Garmisch erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam WuhrsteinAlm

Fotowebcam WuhrsteinAlm
Motiv: Blick von der WuhrsteinAlm hinunter ins Achental und auf die Berglandschaft der Chiemgauer sowie Berchtesgadener Alpen.
Gebiet: Chiemgauer Alpen / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 1150 m
Ausrichtung: Nordosten

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 05.12.2015
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Strom- und Internetversorgung: PoE

Webcam-Partner: WuhrsteinAlm

Weitere Informationen zur Fotowebcam WuhrsteinAlm


Standort dieser Fotowebcam ist die WuhrsteinAlm, welche auf ca 1.150 Meter Höhe liegt und vom Schlechinger Ortsteil Ettenhausen aus zu Fuß in gut 1 1/4 Stunden zu erreichen ist. Der Blick geht dabei hinunter ins Achental sowie auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen. Ein großes Dankeschön an Herrn Robert Raffner - dem Inhaber der Wuhrsteinalm. Er konnte sich von Anfang an für eine Foto-Webcam begeistern und hat diesen tollen Bergstandort ermöglicht. Ein Dank geht auch an das Team der Wuhrsteinalm für die Unterstützung.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Bad Endorf-Jolling

Fotowebcam Bad Endorf-EDPC
Motiv: Blick über den idyllisch gelegenen Sportflugplatz in Bad Endorf-Jolling.
Gebiet: Chiemgau / Landkreis Rosenheim
Standorthöhe: 520 m
Ausrichtung: Südwesten

Aktivierungsdatum: 17.10.2015
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: PoE
Internetversorgung: PoE

Webcam-Partner: Luftsportverein Bad Endorf-Prien / Flugplatz EDPC Bad Endorf-Jolling

Weitere Informationen zur Fotowebcam Bad Endorf-Jolling


Blick über den idyllisch gelegenen Sportflugplatz in Bad Endorf-Jolling in Richtung Südwesten. Die Fotowebcam wurde direkt am Tower des Sportflugplatzes befestigt. Betreiber und Eigentümer der Kamera ist der Luftsportverein Bad Endorf.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Chieming-Egerer

Fotowebcam Chieming
Motiv: Blick von Chieming-Egerer in Richtung Alpen (Achental) und zum Chiemsee.
Gebiet: Chiemgau / Chiemsee / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 520 m
Ausrichtung: Südwesten

Aktivierungsdatum: 15.08.2015
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: Netzteil-Adapter
Internetversorgung: DLAN/LAN

Weitere Informationen zur Fotowebcam Chieming-Egerer


Diese Fotowebcam befindet sich in Egerer, einem Ortsteil der Gemeinde Chieming. Der Blick richtet sich nach Südwesten in Richtung Alpen. Am linken Bildrand befindet sich der Hochfelln. Rechts daneben das Hochgernmassiv mit Hochlerch und Schnappen (Schnappenkirche). Bei dem Tal in Bildmitte handelt es sich um das Tal der Tiroler Ache (Achental). Im Hintergrund erkennt man die sogenannte Rauhe Nadel, sowie den Wilden Kaiser. Weiter nach rechts im Vordergrund die Hochplatte und die Kampenwand. Am rechten Bildrand befindet sich die Hochries, sowie der Chiemsee. Den Kamerastandort stellt Herr Christian Müller aus Egerer zur Verfügung. Auch die Betriebskosten werden freundlicherweise übernommen. Finanziert wurde die Kamera durch chiemgau-hd (Florian Kania). Das Gehäuse wurde per Mastmontage am Hausdach befestigt.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Marquartstein-Tiroler Ache

Fotowebcam Marquartstein-Tiroler Ache
Motiv: Blick von Marquartstein-Wuhrbichl auf die Tiroler Ache.
Gebiet: Achental / Chiemgau / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 555 m
Ausrichtung: Südwesten

Aktivierungsdatum: 24.06.2015
Kamera: Canon EOS 1200 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: Netzteil-Adapter
Internetversorgung: DLAN/LAN

Link zur Kamera
Webcam-Partner: Anglerbund Chiemsee & Bezirksfischereiverein Traunstein

Weitere Informationen zur Fotowebcam Marquartstein-Tiroler Ache


Die Fotowebcam befindet sich Marquartstein-Wuhrbichl. Der Blick richtet sich dabei auf die Tiroler Ache. Die Webcam dient zur optischen Beurteilung der Pegelsituation und Gewässereintrübung. Die Materialkosten für die Webcam haben sich der Anglerbund Chiemsee und der Kreisfischereiverein Traunstein geteilt. Ein großes Dankeschön geht an die Familie Kink, die diesen tollen Standort zur Verfügung gestellt hat! Hinweis: Die Webcam wird bei Gewitter deaktiviert!
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Seebruck-Pullach

Fotowebcam Seebruck-Alz
Motiv: Blick von Pullach auf Seebruck in Richtung Chiemsee und Chiemgauer Alpen. Im Vordergrund ist die Alz zu erkennen.
Gebiet: Chiemgau / Chiemsee / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 525 m
Ausrichtung: Süden

Aktivierungsdatum: 14.12.2014
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: Netzteil-Adapter
Internetversorgung: WLAN/LAN

Link zur Kamera
Webcam-Partner: Karlshof Niedermaier / Anglerbund Chiemsee

Weitere Informationen zur Fotowebcam Seebruck-Pullach


Die Fotowebcam befindet sich in Pullach, einem Ortsteil von Seebruck. Im Vordergrund ist die Alz zu erkennen. In der Bildmitte befindet sich Seebruck, dahinter der Chiemsee sowie die Chiemgauer Alpen. Das Webcambild zeigt folgende Berggipfel (von links nach rechts): Hochgern, Zwölferspitz,Hochlerch,Schnappenberg,Alpenhauptkamm (z.b. Tauernkogel),Kitzbüheler Horn (nur das Licht des ORF-Sendeturms während der Nacht), Unterberghorn,Hochplatte,Wilder Kaiser,Kampenwand,Horchries (Einschnitt links und rechts vom Hochries = Inntal). Diese Webcam hat der Anglerbund Chiemsee finanziert. Den grandiosen Standort stellt die Familie Niedermaier (Karlshof Niedermaier Pullach) zur Verfügung. Auch die Betriebskosten (Strom, Internet) werden freundlicherweise übernommen. Übrigens sieht der Ausblick aus den Gästezimmern genauso schön aus wie auf den Webcambildern :-)
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Siegsdorf-Osterham

Fotowebcam Siegsdorf-Osterham
Motiv: Blick von Osterham über das Gemeindegebiet von Siegsdorf.
Gebiet: Chiemgau / Alpenrand / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 655 m
Ausrichtung: Osten

Außentemperatur: °C (2018-11-20 08:30:01 Uhr)
Aktivierungsdatum: 26.10.2014
Letzte Aktivität der Webcam: 01.01.1970 01:00:00
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: Netzteil-Adapter
Internetversorgung: WLAN/LAN

Link zur Kamera
Webcam-Partner: Ferienwohnung am Osterhamer Hof

Weitere Informationen zur Fotowebcam Siegsdorf-Osterham

Die Fotowebcam befindet sich in Osterham (westliches Gemeindegebiet Siegsdorf) am Osterhamer Hof. Auf dem Bild erkennt man links das Ortszentrum von Siegsdorf sowie einen Ausläufer vom Hochberg, der zwischen Siegsdorf und Traunstein liegt. Außerdem sind mit dem Teisenberg (Bildmitte), Staufen und Zwiesel (rechts) einige Berge der Chiemgauer Alpen zu erkennen. Nachts sind besonders bei tiefer Bewölkung die Lichter der Stadt Salzburg sehr gut zu erkennen. Die Entfernung zur Grenze zu Österreich beträgt nur 25 km (Luftlinie).
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Vachendorf-Wimpasing

Fotowebcam Wimpasing
Motiv: Blick vom Vachendorfer Ortsteil Wimpasing Richtung Siegsdorf und Chiemgauer Alpen.
Gebiet: Chiemgau / Alpenrand / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 636 m
Ausrichtung: Südosten

Außentemperatur: °C (2018-11-20 08:30:01 Uhr)
Aktivierungsdatum: Frühling 2014
Letzte Aktivität der Webcam: 01.01.1970 01:00:00
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung: Netzteil-Adapter
Internetversorgung: LAN

Link zur Kamera

Weitere Informationen zur Fotowebcam Vachendorf-Wimpasing

Unsere älteste Fotowebcam. Blick vom erhöhten Vachendorfer Ortsteil Wimpasing in Richtung Südosten. In der Bildmitte befindet sich die Autobahn A8 und dahinter die Gemeinde Siegsdorf. Am linken Bildrand beginnt das Hochstaufen-Massiv, mittig der Zinnkopf. Dahinter nach rechts versetzt sind Rauschberg, Sonntagshorn, Reifelberg und Unternberg erkennbar. Diese Kamera hat bereits einen mehrjährigen "nicht öffentlichen Testbetrieb" vorzuweisen. Das Gehäuse ist der Witterung absolut ungeschützt ausgesetzt und hat bereits Tagesniederschlägen von weit über 100 Litern, Dauerschneefällen, extrem heißen und extrem kalten Temperaturen problemlos standgehalten.
Schliessen(oder ESC)

Fotowebcam Grabenstätt-Hirschau

Fotowebcam Hirschau
Motiv: Blick über die Fischzuchtanlage des Anglerbund Chiemsee in Grabenstätt-Hirschau
Gebiet: Chiemgau / Chiemsee / Landkreis Traunstein
Standorthöhe: 528 m
Ausrichtung: Südost

Außentemperatur: °C (08:30 Uhr)
Aktivierungsdatum: 25.02.2017
Kamera: Canon EOS 1100 D + 18-55mm Kitobjektiv
Stromversorgung, Internetversorgung: Power over Ethernet
Webcam-Partner: Anglerbund Chiemsee

Weitere Informationen zur Fotowebcam Grabenstätt-Hirschau

Die Fotowebcam hatte ursprüngliche die Aufgabe den Neubau eines Vereinsgebäudes des Anglerbund Chiemsee in Übersee zu dokumentieren. Nachdem der Bau fertiggestellt wurde zog die Kamera am 25.02.2017 um in eine Fischzuchtanglage des Anglerbund Chiemsee. Der Standort befindet sich im Grabenstätter Ortsteil Hirschau. Der Blick geht nach Südosten über die Teichanlagen. Am Standort ist weder DSL, noch LTE vorhanden. Es handelt sich um das erste Fotowebcam-Exemplar mit Internetverbindung über 3G. Wir haben uns in diesem Fall für das D2-Netz entschieden. Ein gewöhnlicher Internetstick dient als Modem. Der Stick ist an einem 3G / 4G Router angeschlossen, der das interne Routing übernimmt. Erste Tests mit dem Router im Inneren fielen leider schlecht aus in Hinsicht der Signalgüte. Aus diesem Grund wurde zusätzlich eine 3G-Antenne mit Richtwirkung am Dach installiert. Ausgerichtet wurde sie zum nächsten Mobilfunkmasten.Die Antenne zeigte gleich eine erhebliche Verbesserung. Ob sich eine Fotowebcam stabil im Mobilfunknetz (nicht LTE) betreiben lässt wird sich aber erst im Laufe der Zeit herausstellen. Auch erwähnenswert ist, dass es sich um das erste Fotowebcam-Exemplar handelt die den SSH-Tunnel in Ermangelung einer öffentlichen IP-Adresse in die andere Richtung als bei allen übrigen Webcams aufbaut, d.h. der Steuerrechner bei der Kamera "telefoniert" permanent zum Webcamserver. Diese Verbindung kann beim Webcamserver abgegriffen werden um sich am Steuerrechner anzumelden und Bilder zu machen. Bricht der Tunnel einmal zusammen baut der Steuerrechner die Verbindung selbstständig wieder auf. Eigentümer und Betreiber der Kamera ist der Anglerbund Chiemsee.