Fotowebcam kaufen - Informationen für Interessenten

Eine Fotowebcam ist für mehrere Zielgruppen interessant. Touristische Einrichtungen können mehr Kunden gewinnen, in dem sie Ihre Lokalität im besten Licht darstellen. Ein großer Teil der potenziellen Kunden informiert sich mittlerweile per Internet über die Bedingungen vor Ort. Eine Fotowebcam liefert im Vergleich zu herkömmlichen Netzwerkkamera Aufnahmen die beim Betrachter Emotionen wecken können. Es zeigt sich tagtäglich, dass dies genau der kleine, aber feine Unterschied ist. Sehr beliebt ist die Fotowebam auch im Einsatz zur Baustellendokumentation. Der aktuelle Baufortschritt kann somit von der Ferne aus eingesehen werden, am Ende kann ein sehr hochwertiger und faszinierender Zeitrafferfilm erstellt werden. Die Bilder einer solchen Baustellenkamera befinden sich im geschütztem Bereich und werden selbstverständlich nicht veröffentlicht.

Vorteile unserer Fotowebcam-Lösungen

Alles aus einer Hand: Von der Beratung, über die Planung bis hin zu Realisierung. Auch danach sind wir für Sie da
Webcambilder in fesselnder Bildqualität rund um die Uhr. Ganz besonders (!) auch bei Dämmerung und nachts. Beispiele gefällig? Beste Bilder
Aufgrund der hohen Auflösung der Bilder sehr gut geeignet für Social-Media und sogar auch für Print-Medien
Einbindung der Bilder in Ihre Internetpräsenz. Auch das Bildarchiv kann eingebunden werden ("White Label"-Version)
Zeitrafferfunktion
Einblendung der Live-Temperaturdaten
Zusätzlicher Traffic auf Ihrer Webseite vom ersten Tag an. Sie profitieren durch ein großes Netzwerk aus weltweiten Webcamportalen
Sehr hohe Ausfallsicherheit durch hohen Entwicklungsstand der Software
Wartungsfreie Hardware
Überwachungssystem: Unsere Kamerasysteme überwachen wir rund um die Uhr auf Funktionstüchtigkeit
Fehlt noch was? Sonderwünsche können wir so gut wie fast immer erfüllen!


Preise für Fotowebcam

Der Endpreis für ein System kann leider nicht pauschal genannt werden. Der Endpreis hängt immer von den Umgebungsbedingungen ab. Lediglich der Basispreis steht fest.
Fotowebcam-Tourismus € 999,- (netto) zzgl. Montage
Fotowebcam-Baustellen € 1.099,- (netto) zzgl. Montage
Fotowebcam-Autark Betrieb per Sonnenenergie: Preis auf Anfrage
Monatliche Kosten für Hosting und Administration pro Kamera Tourismus: € 15,- (netto) / Baustellen: € 20,- (netto)


Erhältliche Optionen (auf Anfrage)

Edelstahlgehäuse
Robustes und technisch aussehendes Edelstahlgehäuse.

Solarbetriebene Fotowebcam
An den besten Plätzen ist meist keine Infrastruktur in Form von Strom und Internet verfügbar. An solchen Standorten ohne Stromanbindung kann ein Fotowebcam per Photovoltaik-Modul betrieben werden. Eine Batterie, sowie ein ausgeklügelter Sleep-Mechanismus garantiert die Einsatzbereitschaft auch während der Nachtzeit und während Schlechtwetterperioden. Die Netzwerkanbindung realisieren wir in aller Regel per Richtfunk von einem entfernten und in Sichtweite liegenden Standort.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kann die Fotowebcam auch selbst montiert werden?

In aller Regel empfehlen wir das nicht. Für versierte Handwerker ist das aber trotzdem machbar und hat in der Vergangenheit auch geklappt.

Was wird benötigt um die Kamera betreiben zu können?

Im Normalfall wird eine Fotowebcam per "PoE" (Power over Ethernet) betrieben. D.h. zum Kamerastandort muss lediglich ein Netzwerkkabel verlegt werden. Am Anfang des Kabels wird das Netzwerk, sowie 48V Gleichstrom über ein kleines Poe-Netzteil eingespeist. Am Anfang des Kabels wird also eine freie Steckdose benötigt.

Wo kann die Kamera montiert werden?

Die Möglicheiten sind vielfältig. Um die Kamera ideal ausrichten zu können, montieren wir einen Mastausleger (wie bei Sat-Schüsseln). An diesem Mastausleger wird die Kamera angebracht. Der Mastausleger kann sowohl an einem Holzbalken, als auch an der Wand angebracht werden.

Was passiert, wenn die Kamera nicht funktioniert?

Unsere Kameras werden von uns rund um die Uhr überwacht. Wenn einmal ein Problem vorliegt, wissen wir das also meist lange vor Ihnen. In so gut wie allen Fällen können wir das Problem von der Ferne aus lösen. Unsere Systeme laufen zumeist über Jahre ohne Probleme.

Lebensdauer der Kamera

Eine Spiegelreflexkamera hat einen mechanischen Verschluss. Technisch ist die Lebensdauer der Kamera also von vorne herein begrenzt. Im 10-minütigen Bildintervall hat die Kamera aber trotzdem eine recht hohe Lebensdauer über mehrere Jahre. Am Ende der Lebenszeit muss lediglich der "Body" der Kamera getauscht werden. Aufgrund dieser Tatsache halten sich die Kosten in Grenzen. Wer Wert auf die Lebensdauer der Kamera legt, kann das Bildintervall verlängern. Bei 20 Minuten verdoppelt sich logischerweise auch die Lebenszeit.

Kann man auch andere Kameras, bzw. Objektive verwenden?

Objektive können frei gewählt werden. Im Standard-Paket ist eine Canon EOS-Kamera mit Kitobjektiv enthalten. Diese Kombination wird mit Abstand am meisten verwendet und liefert hervorragende Ergebnisse. Möchte man mehr von der Umgebung auf das Bild bekommen, empfehlen wir ein Weitwinkelobjektiv. Dies hat allerdings den Nachteil, dass alles etwas kleiner und "weiter weg" erscheint. Bei der Kamera sind Grenzen gesetzt. Auf Anfrage können wir die Kompabiltät anderer Kameramodelle prüfen.

Kontaktieren Sie uns für Fragen oder für ein individuelles Angebot:

Terra-HD Fotowebcams
Inh. Florian Kania
Wimpasing 46
83377 Vachendorf (Deutschland)

Telefon+49 (0) 151 10765355
E-Mailinfo@webcam-hd.de